Aktuell

AKTUELL

 

VOLL:MILCH :: Trümper :: Friese :: Bultjer haben den MONSTER CONTROL DISTRICT (MCD) ausgerufen.

 

Das monströse Opernprojekt des MCD ist im Gange:

 

SOMMER 2017

Der Kurzfilm AIR TIME des MCD wurde zum Hungry Eyes Festival eingeladen!

 

AIR TIME wird am Sonntag den 30.7.2017 im Rahmen des Kurzfilmprogramms ab 22:00 Uhr zu sehen sein. HIER das gesamte Programm.

Die Aufnahme der Sitzung des "Mosquito Control District" zeigt Chairman John Latsha und sein Vice Alfred Raccio in der Town Hall der Kleinstadt Litchfield New Hampshire am 17. September 2015. Das Besondere: diese beiden Männer sind die einzigen anwesenden Teilnehmer der Sitzung, die dennoch streng nach Protokoll abläuft. Bis zu seiner Entdeckung durch den Late-Night Moderator John Oliver hatte das Video auch auf youtube keinen einzigen Besucher. Ausgehend von diesem Video, behandelt AIR TIME das Verhältnis des Menschen zu sich und seiner Umwelt und wie dieses durch Kameras und die (selbst-)Aufnahme gestaltet ist. Hierfür werden Aufzeichnungen von Live-Webcams, die verschiedenste Orte der Welt zeigen, mit dem Video, das John und Alfred zeigt, montiert.

 

 

 

Wir haben eine Welt in ihre Einzelteile zerlegt, geordnet, analysiert, neu montiert und wieder demontiert. Wir haben Räume geschaffen, zerstört, aufgeschichtet und Rahmen gesprengt. Wir haben uns dem Monströsen zugewandt und Normalisierung betrieben, um neue Monster entstehen lassen zu können. Wir haben Begriffe gesucht, verworfen und gefunden und haben das Notieren als ästhetische Praxis begriffen. Dabei ist unter anderem ein Computerprogramm zur Notation szenischer Arbeiten entstanden.

 

 

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

 

UND: LAST BUT NOT LEAST vor der Sommerpause: Die Publikation „Theatermachen als Beruf – Hildesheimer Wege zur Bühne“ (Hrsg. Wolfgang Schneider, Julia Speckmann, Verlag Theater der Zeit), zu der VOLL:MILCH ein "Stück Theater" beigetragen hat, ist nun HIER erhältlich.