ICH KANN NICHT...

ICH KANN NICHT.

ICH HABE MEINE DEESKALATIONSDHANDSCHUHEAN.

PASSWORT: molch

PERFORMER: Judith Philippa Franke, Paula Löffler, Ekaterina Trachsel, Lena Ures, Stephan Mahn, Birk Schindler, Sebastian Rest

 

ZEITRAUM: Uraufführung Juli 2012, Wiederaufnahme April 2013

Guten Abend.

Sie sehen heute Abend ein Stück mit Youngblood Bourgeois - vor geraumer Zeit aus der DDR aus politischen Gründen weggegangen. Diese Youngblood Bourgeois sind die bekanntesten Wortführer jener radikalen Studenten, die nicht nur Westdeutschlands Hochschulen reformieren wollen, sondern unsere ganze Gesellschaftsordnung umstülpen. Diese Studenten sind eine kleine Minderheit. Darüber kann der Lärm, den sie machen, nicht täuschen.

Sie und ihre Freunde müssen es hinnehmen, dass die Art ihrer Argumente sie gelegentlich nicht mehr als Gesprächspartner ernsthaft in Betracht kommen lässt. Das, wie ich meine, kann uns nicht hindern, zu versuchen dahinter zu kommen, was denn wohl diese jungen Leute, diese - Revolutionäre, was sie sein wollen, ganz bewusst sein wollen, in einer Zeit, in der man an Revolution nicht mehr glauben kann - was denn wohl diese jungen Revolutionäre wirklich vorhaben.

© VOLL:MILCH